Naturerlebnisbad Schöllkrippen öffnet am Montag
Main-Echo Pressespiegel

Naturerlebnisbad Schöllkrippen öffnet am Montag

SCHÖLLKRIPPEN  Das Na­tur­er­leb­nis­bad in Sc­höllkrip­pen öff­net am Mon­tag, 29. Ju­ni. Wie der Markt Sc­höllkrip­pen mit­teilt, wur­de ein Schutz- und Hy­gie­ne­kon­zept für die An­la­ge ent­wi­ckelt. Da bei Bä­d­ern mit bio­lo­gi­scher Auf­be­rei­tung das Was­ser kein Des­in­fek­ti­ons­mit­tel ent­hält, be­ste­he aber grund­sätz­lich ein er­höh­tes In­fek­ti­ons­ri­si­ko mit Mi­kro­or­ga­nis­men. Die Gemeinde weist auf das Informationsblatt für Badegäste hin, das unter www.schoellkrippen.de zu finden ist. Dies ist am besten bereits ausgefüllt mitzubringen, um die Wartezeiten an der Kasse zu reduzieren. Eine Registrierung kann aber auch vor Ort erfolgen. Zum Hygienekonzept gehören auch die Begrenzung der Zahl an Badegästen auf maximal 300 (Infos beim Erlebnisbad, Tel. 06024 9212) und der Betrieb in zwei Schichten, um die Reinigung der Sanitärbereiche zu ermöglichen. Die erste Schicht ist täglich von 9 bis 13 Uhr (letzter Einlass: 12.15 Uhr), die zweite von 15 bis 20 Uhr (letzter Einlass: 19.15 Uhr). Bei schlechtem Wetter ist lediglich von 17 bis 19 Uhr geöffnet.
Der Eintritt kostet zwei Euro für Kinder und Jugendliche/Erwachsene (Zehnerkarte Kinder und Jugendliche 16 Euro/Erwachsene 20 Euro). Jugendliche unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Person ins Bad.
as/Foto: VG Schöllkrippen

26.06.2020
mehr unter www.main-echo.de
Schließen Drucken Nach Oben