Westerngrund: CSU und BWV stellen keinen Bürgermeister-Kandidaten
Main-Echo Pressespiegel

Westerngrund: CSU und BWV stellen keinen Bürgermeister-Kandidaten

Kommunalwahl: Auf der Liste kandidieren 24 Frauen und Männer für den Gemeinderat - Aufstellungsversammlung
Westerngrund  Aus den Rei­hen der CSU und der Bür­ger­li­chen Wäh­l­er­ve­r­ei­ni­gung (BWV) macht Wes­tern­grunds am­tie­ren­der Bür­ger­meis­te­rin Bri­git­te Heim (Wäh­l­er­ge­mein­schaft WIR) nie­mand das Amt st­rei­tig. CSU und BWV schi­cken laut Frak­ti­ons­sp­re­cher Stef­fen Kil­gen­stein im nächs­ten März bei den Kom­mu­nal­wah­len kei­nen Kan­di­da­ten für das Amt des Bür­ger­meis­ters ins Ren­nen. Ein­stim­mig be­sch­los­sen wur­de in der Auf­stel­lungs­ver­samm­lung der Frak­ti­on am Don­ners­ta­g­a­bend aber die Lis­te von 24 Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für den Ge­mein­de­rat.

Auf den Plätzen 1 bis 5 stehen dabei mit Sighard Ries, Tino Schaab, Ingrid Simon, Jürgen Ries und Steffen Kilgenstein die aktuellen Gemeinderäte. Nicht zur Wiederwahl stellt sich aus Altersgründen Karl-Heinz Maier, der zweite Bürgermeister der Kahlgrund-Gemeinde.

Sechs der zwölf Sitze im Gemeinderat wollen CSU und BWV auch 2020 gewinnen - und damit das Ergebnis von 2014 wiederholen. Vor sechs Jahren war zudem Ingrid Simon als Bürgermeisterkandidatin angetreten. Mit 48,1 Prozent unterlag sie jedoch knapp ihrer Herausforderin Brigitte Heim. Damit stellte die Fraktion aus CSU und BWV erstmals seit Jahrzehnten nicht den Bürgermeister. Daran wird sich auch 2020 nichts ändern. Laut Steffen Kilgenstein fand sich für den kommenden Urnengang im März kein Kandidat. Mit Blick auf die Kommunalwahl 2026, so Kilgenstein, könne jedoch wieder mit einem eigenen Kandidaten gerechnet werden.

Die am Donnerstag verabschiedete Liste für 2020 bezeichnet Kilgenstein als »ausgewogen«. Besonders hervorzuheben ist laut Kilgenstein »der deutlich gesunkene Altersdurchschnitt und vor allem der ausgesprochen hohe Anteil von auch jungen Frauen«. Insgesamt fänden sich auf der Liste zehn Frauen. Kilgenstein lobt auch die sehr unterschiedlichen Berufe der Kandidaten.

Inhaltlich hat sich die Fraktion die Erweiterung des Kindergartens und der Ganztagsbetreuung, die Schaffung weiteren Wohnraums im Rahmen der Innenverdichtung, die Verbesserung der Verkehrssituation im Ort durch lenkende Maßnahmen sowie die Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs auf die Fahnen geschrieben.

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis, so Kilgenstein, müssten etwa nach Aschaffenburg und Gelnhausen vor allem die Taktung erhöht und die Fahrzeiten verringert werden. Besonders am Herzen lägen CSU und BWV die Ortsvereine. Nur durch gezielte Förderung und Entlastung sei der Fortbestand des »nahezu einzigartigen Angebots« zu sichern.

In Westerngrund müssen nun noch die Freien Wähler (FW) ihre Aufstellungsversammlung abhalten. Sie haben im aktuellen Gemeinderat drei Sitze. Ob die Partei einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt aufstellt, ist bis dato nicht bekannt.

.

Hintergrund: Die Gemeinderatsliste CSU/BWV Westerngrund

Platz 1: Sighard Ries (56) Landwirt; 2: Tino Schaab (48), Lehrer; 3: Ingrid Simon (62), Erzieherin; 4: Jürgen Ries (56), Betriebswirt; 5: Steffen Kilgenstein (37), Polizeibeamter; 6: Thomas Eich (52), Schreiner; 7: Ralf Parr (42), Landwirt; 8: Kathrin Heim (33), Kauffrau im Groß- und Außenhandel; 9: Steffen Maier (35), Elektrotechniker; 10: Nadine Behl (41), Schaustellerin; 11: Christian Heim (43), Feinsteuerungslogistiker; 12: Sabrina Bleuel (39), Industriekauffrau; 13: Stephan Staab (37), Berechnungsingenieur; 14: Katharina Unkelbach (38), Betriebswirtin: 15: Uwe Naumann (40), Unternehmensberater; 16: Caroline Heim (30), Bürokauffrau; 17: Sascha Schuhmacher (37), selbstständiger Fleischermeister; 18: Marika Fengel-Eich (55), Erzieherin; 19: Eva Englert (39), Lehrerin; 20: Ralf Heim (45), Schreiner; 21: Kathrin Thoma (39), Demenzbetreuungsfachkraft; 22: Sven Ludwig (57), kaufmännischer Angestellter; 23: Guido Prisching (55), Installateur; 24: Lena Rienecker (35), Lehrerin. joff

15.11.2019
mehr unter www.main-echo.de
Schließen Drucken Nach Oben