Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Ortsansicht
Mittelpunkt
Kirche
Radfahrer
Alte Schule
Ortsansciht
Pfarrheim
Rathaus
Autor: Sirikit Wenzel
Artikel vom 03.06.2019

Starkregen mit Überflutung

Wieder einmal hat das letzte Unwetter gezeigt, dass man größtenteils gegen die Wassermassen machtlos ist. Jedoch kann mit einigen vorausschauenden Maßnahmen einer Überschwemmung entgegen gewirkt werden.

Manche Auswirkungen wären jedoch nicht entstanden, wenn nicht Materialien an den Bachläufen gelagert werden, die dort aber nicht hingehören. Ablagerungen können zu Abflusshindernissen werden. Bei Hochwasser besteht die Gefahr, dass sie ins Gewässer gelangen und Brücken und Durchlässe zusetzen. Dies war beim letzten Starkregen in Huckelheim der Fall.

Ablagerungen an Gewässern wirken damit den Bemühungen entgegen, wirksame Maßnahmen gegen die Gefahr von Überschwemmungen durchzuführen. Zu diesen verbotenen Ablagerungen gehören zum Beispiel auch Holzstapel, Grünschnitt, Kompost aber auch Bauschutt und Ähnliches.

Die Bereiche entlang der Bäche sind keine Lagerflächen! Die Gemeinde Westerngrund bittet deshalb alle Gartenbesitzer und Grundstücksanlieger im Bereich von Bächen, kein Material im Uferbereich zu lagern.

Kontakt

Dörnsenbachstraße 10
63825 Westerngrund
06024 631490
06024 631492
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden