Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Westerngrund ist seit dem 01.07.2013 geografischer Mittelpunkt der EU

Von 1995 bis 2004 lag der Mittelpunkt der Europäischen Union in der Nähe der belgischen Ortschaft Viroinval (?50° 0? 33? N, 4° 39? 59? O). Durch die EU-Osterweiterung galt Kleinmaischeid bei Neuwied mit den Koordinaten ?50° 31? 31? N, 7° 35? 50? O vom 01. Mai 2004 bis zum 31. Dezember 2006 als geographischer Mittelpunkt der Europäischen Union. Der Mittelpunkt Europas ist war letztmalig am 30.06.2013 in Gelnhausen-Meerholz. Dort war dieser Mittelpunkt seit dem 3. Januar 2007 (Koordinaten ?50° 10? 21? N, 9° 9? 0? O) . Eine drei Tonnen schwere Skulptur aus rotem Sandstein markiert den ehemaligen geographischen Mittelpunkt der Europäischen Union. Sieben Künstler aus der Region haben das Objekt gemeinsam entworfen. Herzstück der Skulptur auf einem Kornfeld am Rande von Meerholz ist ein Hohlkörper aus rotem Sandstein. Dort wurden nach und nach Sand und Erde aus den 27 Mitgliedstaaten der EU eingefüllt. Seit dem Beitritt Kroatiens am 01.07.2013 zur EU hat sich nun der Mittelpunkt der EU nach Westerngrund verschoben (Koordinaten 9 Grad 15 Minuten östlicher Länge und 50 Grad 7 Minuten nördlicher Breite). Am 31.07.2013 entüllte der bayerische Finanzminister Dr. Markus Söder am Rathaus der Gemeinde Westerngrund eine Tafel, welche den Mittelpunkt der EU hervorhebt. Im Anschluss ging es dannach mit ca. 1.000 Bürgerinnen und Bürgern per Fußmarsch in Begleitung von Marschmusik zum Mittelpunkt der EU.

Mittelpunkt-Feier am 31.07.2013
Tafel am Rathaus der Gemeinde
Westerngrund grüßt die EU
Alphornbläser am Mittelpunkt
Geiger zur Ballonfahrt vom Mittelpunkt
Mittelpunkt-Tasche (2,00 €)
Informationstafeln
Mittelpunktplatz
 

So finden Sie den Mittelpunkt

Die genaue Lage des geografischen Mittelpunkts der EU können Sie sich in unserem Satelitenplan anzeigen lassen. Beschreibung: Folgen Sie der Hauptstraße bis zum Hinweisschild - Mittelpunkt der EU. Biegen Sie in die Schulzengrundstraße ein (hier steht das Hinweisschild). Nach ca. 700 finden Sie auf der rechten Seite einen Schotterweg, welcher bergauf zum Mittelpunkt der EU führt.

Hinweisschild - Mittelpunkt der EU

Virtuell auf dem ehemaligen Mittelpunkt der EU in Westerngrund

Mit unserem virtuellen Rundgang können Sie sich ganz einfach auf dem Mittelpunkt der EU in Westerngrund einen Überblick verschaffen.

Kontakt

Dörnsenbachstraße 10
63825 Westerngrund
06024 631490
06024 631492
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow schließen